Fotos © Cyril Ruoso

4. Mai

Der 4. Mai 2000 ist der Tag der offiziellen Gründung des Afi Mountain Wildlife Sanctuary in Nigeria. Dieses Schutzgebiet ist eines der letzten Rückzugsgebiete des stark gefährdeten Drills und die Gründung des Wildschutzgebietes somit ein wichtiger Meilenstein für den Schutz dieser faszinierenden Affenart.

Auch in diesem Jahr möchten wir diesen Tag über die Social-Media-Kanäle unseres Vereins (Instagram und Facebook) feiern.

Dafür haben wir uns diesmal eine besondere Aktion überlegt:
Da ja auch unsere institutionellen Mitglieder, insgesamt acht Zoologische Gärten/ Tierparks sowie die Zoofreunde Hannover wichtige Unterstützer unserer Arbeit sind, möchten wir sie in diesem Jahr gerne gerne ein bisschen ins Rampenlicht rücken.
In einer Art Countdown wird dazu in den Tagen vor dem 4. Mai täglich je ein institutionelles Mitglied vorgestellt. Sofern das entsprechende Mitglied auch in den Sozialen Medien aktiv ist, wird er verlinkt - also noch ein zusätzlicher Werbeeffekt für Ihre Artenschutzarbeit - was dann natürlich wiederum auch dem Drill zugute kommt.


Am eigentlichen Tag ist geplant, je ein Beitrag von Liza Gadsby, der Gründerin und Direktorin der Drill Auffangstationen in Kamerun  und Nigeria sowie von dem Manager der Drill Ranch, Zack Schwenneker direkt von der Ranch in den Afi Mountains in Nigeria zu senden.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr/Sie wieder mit dabei wärt!
Gerne natürlich auch mit eigenen Beiträgen unter dem gemeinsamen hashtag

#dayofthedrill.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung sowie einen tollen und erfolgreichen Tag für den Drill.

Laufen für den Artenschutz

Der Berufsverband der Zootierpfleger e.V. möchte die tolle Artenschutzarbeit des Vereins "Rettet den Drill e.V." am 04.05.2021, dem 2. Internationalen Drill-Tag unterstützen.
Deshalb rufen wir unsere Mitglieder und Freunde auf, zahlreich am virtuellen Lauf teilzunehmen:
Ihr könnt innerhalb von 24 Stunden eure Kilometer laufen, wandern, walken, radfahren oder inlinern - ganz einfach zuhause, auf dem Weg zur Arbeit mit dem Rad oder während eures Dienstes selbst, wenn euer Schrittzähler auch eine Streckenangabe hat!
Ergattert euch ein Online-Ticket und wählt eure Strecke, die Dauer und den Aufwand selbst... mehr müsst ihr nicht tun!
Wer mag schickt uns zusätzlich via Facebook-Nachricht oder an ebeler@zootierpflege.de einen Screenshot etc. über eure GPS-getrackten Kilometerangaben/Streckenlängen, um nach Ablauf des Events eine kleine PDF-Teilnahme-Urkunde zu erhalten (Anmerkung: Dies kann ein paar Tage Bearbeitungszeit beanspruchen - wir machen das ja ehrenamtlich).
Wir spenden eure Startgelder exklusive der Gebühren von Eventbrite - d.h. 5€ für das Einzelteilnehmer-Ticket und 10€ für das Familienticket - des virtuellen "Rettet den Drill"-Laufs direkt an Rettet den Drill e.V.!
Wir freuen uns auf eure Teilnahme und die damit verbundene Unterstützung des Artenschutzsprojektes - lieben Dank dafür!

Besucht unseren Webshop für unsere aktuelle Druck-Artikel für alle Altersstufen und Geschlechter!

Bitte besucht doch einmal unseren neuen Webshop für unsere Merchandisingprodukte!

Wir versuchen hier auch häufiger einmal neue Produkte und Motive zu integrieren und hoffen sehr dabei Euren Geschmack zu treffen!

Habt Ihr Anregungen oder Wünsche für bestimmte Produkte? Meldet Euch doch bitte unter info(at)rettet-den-drill.de

++++ 16.12.2020 Neue Motive von Christina Neuenhagen aus München!

++++ 20.12.2020 Endlich  -weil gewünscht- ein T-Shirt in Braun!

++++ 23.12.2020 den Klassiker in dunklen Farben (vorn der Drillkopf und hinten das Logo)

https://shop.spreadshirt.de/rettet-den-drill/



Täglich wird weltweit eine Regenwaldfläche von der Größe des gesamten Lebensraumes des Drills abgeholzt.

Täglich verschwinden Tierarten von unserem Planeten.

Sie werden von uns Menschen gedankenlos ausgerottet und sind damit unwiderruflich verloren.

Täglich haben wir die Möglichkeit, etwas dagegen zu tun.

 

Rettet den Drill!


Spenden

Rettet den Drill e.V.
IBAN: DE95 2675 0001 0014 0759 56
BIC: NOLADE21NOH
Kreissparkasse Grafschaft Bentheim

 

►Mitglied werden

►Mehr erfahren

Unterstützen Sie "Rettet den Drill" mit Ihren Online-Einkäufen!

So einfach geht es >>>